Wenn Blogger Urlaub machen, macht der Blog meist Pause (Blog-Parade)

Ich wollte eh über das Thema schreiben und wenn man schon zu einem Thema etwas schreiben will, kann man auch eine Blog-Parade eröffnen.

Schließlich interessieren mich auch die Meinungen der anderen und warum diese nicht über eine entsprechende Blog-Parade abrufen.

Es geht um das Thema Urlaub und wie die Blogger mit diesem Thema umgehen. Es steht ja nun die Haupturlaubszeit vor der Tür und daher möchte ich von Euch gern wissen, was Ihr so in Eurem Urlaub mit dem Blog macht. All das natürlich wieder in einer Blog-Parade verpackt und als Frage an Euch rausgeworfen: Was macht Ihr mit dem Blog, wenn Ihr in den Urlaub geht?

Ich mach mir jedes Jahr aufs neue Gedanken und ich bin mir sicher ich bin nicht allein damit.

Urlaubspause oder Weiterbloggen?

Wer in Urlaub geht, tut dies um sich zu erholen. Zumindest sollte das so sein. Wer Selbständig ist oder auch in einem Arbeitsverhältnis steht, sollte sich hier die Zeit nehmen mal etwas anderes zu tun und nicht zu arbeiten.

Trotzdem lese und höre ich immer wieder, dass man seinen Blog ja nicht wirklich allein lassen kann und wer sich das ganze Jahr Gedanken über Inhalte oder Verbesserungen im Blog macht, braucht hier auch wirklich ein wenig Selbstdisziplin um nicht immer ans Bloggen zu denken.

Daher ist ja meine Empfehlung, den Blog einfach mal Blog sein zu lassen. Natürlich muss man seinen Verpflichtungen nachkommen und sollte in der Urlaubszeit wichtige Termine anstehen (Newsletter, Werbeplatzierungen), dann muss das vor der Urlaubsauszeit geklärt werden.

Ich betreibe zum Beispiel im Urlaub Spamschutz, falls ich ans Internet rankomme und es die Urlaubspläne nicht durchstößt. Ich suche nicht mit aller Macht nach einem Internetanschluss. Aber wenn die Gelegenheit und Zeit da ist, dann nutze ich es natürlich.

Wie haltet Ihr das so?

Für den Blog schreibe ich oft ein paar Artikel vor. Es werden aber nicht die Artikelfrequenzen erreicht, die ich sonst so auf den Seiten habe. Das macht aber meiner Meinung nach nichts. Schließlich merkt man auch an den Leserzahlen, dass die Haupturlaubszeit begonnen hat.

Ich probiere aber mindestens die Leser zu informieren. Schließlich gibt es immer mal wieder Anfragen, die dazu auffordern zu reagieren. Reagiert man auf so etwas 2 oder 3 Wochen nicht, kann schon ein leichter Schaden angerichtet werden.

Blog-Parade

Mit interessiert natürlich brennend, was Ihr so im oder vor dem Urlaub tut.

Daher möchte ich zu einer Blog-Parade aufrufen. Ihr könnt frei zum Thema Urlaub und Bloggen an meiner Blog-Parade teilnehmen. Bis zum Ende Juli (31.07.2014) habt Ihr Zeit Eure Meinungen zu dem Thema in einem eigenen Artikel zu verfassen. Einige Fragen habe ich hier zur Orientierung aufgeschrieben:

  • Schreibt Ihr Artikel vor?
  • Bloggt Ihr aus dem Urlaub heraus?
  • Kümmert Ihr Euch evtl. sogar um soziale Netze?
  • Lasst Ihr das Bloggen für den Urlaubszeitraum ganz sein?
  • Informiert Ihr im Blog zu dem anstehenden Urlaub?

Natürlich gibt es da noch einiges mehr und die Fragen dienen zur ersten Orientierung. Mich interessiert sehr, was Ihr so tut zur Urlaubszeit.

Wer einen Artikel zu dieser Blog-Parade schreibt, kann auf diesen Artikel verlinken und hinterlässt bitte auch ein Kommentar mit Link zu seinem Blog-Artikel. Das stellt sicher, dass niemand übersehen wird und ein Artikel im Nirwana verschwindet.

Ich werde zur Halbzeit die Blog-Parade schon einmal vorstellen und zum Ende hin natürlich alle Teilnehmer in einem eigenen Artikel betrachten. Damit sollte es dann ein Summary geben und vielleicht kann man dann auch schon auf den ein oder anderen Tipp zurück greifen.

Zusammenfassung

Thema: Bloggen, Blogger und Urlaub – Was macht Ihr im Urlaub mit Eurem Blog?

Endtermin: 31. Juli 2014 (23:59 Uhr)

Typ: Blog-Parade – Schreibe einen Artikel zum Thema, verlinke auf diese Blog-Parade und hinterlasse ein Kommentar

Ich wünsche Euch nun viel Spaß und hoffe auf eine rege Beteiligung.

 

 

 


Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...
Wenn Blogger Urlaub machen, macht der Blog meist Pause (Blog-Parade), 5.0 out of 5 based on 3 ratings

47 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge