Der Rückblick auf das Jahr 2013 und was in 2014 anders wird

Tja, das Jahr 2013. Wenn ich so auf dieses Jahr zurück blicke, dann sehe ich viel Arbeit, wenig Zeit, kleine und große Probleme und einige Blogs um die ich mich nicht kümmern konnte.

Trotzdem möchte ich die Gelegenheit nutzen und einen kurzen Blick zurück werfen und auch einen Ausblick auf das Jahr 2014 geben.

Ich möchte die Aktivitäten und die Nicht-Aktivitäten in diesem Blog betrachten. Natürlich möchte ich die Einnahmen besprechen und die Besucherzahlen betrachten. Alles was man halt so bei einem Rückblick macht.


Der Rückblick 2013

Als erstes möchte ich einen Blick zurück werfen und muss dies leider mit einem tränendem Auge tun.

Warum? Es war mir im letzten Jahr nicht möglich diesen und die anderen Blogs so zu pflegen, wie diese  es verdient oder gebraucht hätten. Ich war zeitlich und gedanklich so sehr in meinem Job eingespannt, dass wirklich kein Gedanke an die Blogs entstand. Natürlich habe ich immer mal wieder an meine Blogs denken müssen, aber Bloggen heißt halt auch sich Gedanken machen und mit Konzepten und Ideen die Blogs voran zu treiben.

Leider war dies ab Mitte des letzten Jahres nicht mehr Möglich. Im Ausblick zu diesem Jahr werdet Ihr aber sehen, dass es nun anders wird.

Wie sah also das Jahr 2013 für diesen Blog hier aus?

Als erstes möchte ich die Statistik betrachten. In Klammern findet Ihr die Zahlen aus dem Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurde diese Blog 12.651 (2012: 5.680) mal besucht. Dabei kamen genau 10.077 (2012: 5.040) eindeutige Besucher hier vorbei und riefen genau 25.045 (2012: 11.411) Seiten auf.

Bei den Seitenaufrufen liegt jeder Besucher bei 1,98 (2012: 2,01) und bei der Zeit verbringt jeder Besucher 02:05 Minuten (2012: 02:01)

Dafür das ich ab der Mitte des letzten Jahres keinen Beitrag mehr geschrieben habe, sind die Zahlen gar nicht so sehr in den Keller gegangen.

Mit 83 Artikeln ist natürlich auch nicht wirklich der Content entstanden, den ich gern geschrieben hätte. Ideen gab und gibt es zu hauf. Ich werde in den nächsten Tagen mal mein Archiv scannen und dort entsprechende Artikel heraussuchen.

Es hätte natürlich den Blog schon in andere Regionen katapultieren können, aber daran werden wir halt jetzt arbeiten.

Einnahmen 2013

Trotz der Tatsache das sowohl hier im Blog, als auch auf dem Astronomieblog nichts passiert ist, konnte ich das Jahr 2013 mit Einnahmen in Höhe von 434,67 € (2012: 626,99 €) abschließen. Das ist immer noch kein Wert der mich zufrieden stellt oder von dem man Leben kann, aber ich finde es erstaunlich wie stabil einige Sachen laufen.

Ausblick 2014

Der Ausblick 2014. Erst einmal habe ich ja oben schon erwähnt, dass sich mein beruflicher Fokus gerade ändert und ich dadurch sehr viel Zeit haben werde, die Blogs entsprechend zu pflegen.

Das soll sich sowohl in den Besucherzahlen als auch in den Einnahmen wiederspiegeln.

Es wird hier also wieder verstärkt Aktivitäten geben. Ich möchte hier natürlich noch nicht all zu viel verraten, da sich einige Dinge erst noch entwickeln müssen.

Aber ab heute werdet Ihr wieder täglich von mir hören. Es könnte sogar sein, dass Ihr mich in meine Selbständigkeit begleiten könnt. Aber wie schon geschrieben, wird hier noch nicht alles verraten.

Ich hoffe der kurze Rückblick und der Ausblick gefällt Euch und Ihr begleitet mich wieder, wenn es nun wieder aktiver hier zugeht.


Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...

3 Kommentare

  • Hi Stefan,
    ich habe dein Blog glaube ich beim WebmasterFriday kennengelernt und bin heute bei dir wieder gelandet. Also ich wünsche dir an erster Stelle, dass du Zeit fürs Blogging finden wirst und deinen Blog neu aufleben lässt.

    Ich betreibe selbst vier Blogs und weiss, wie knapp es mit der Zeit ist, wenn man sich um alle Blogprojekte kümmern will. Etwas Content hast du hier ja schon und es kann nur noch mehr werden.

    Diesen Artikel habe ich nun geteilt und bin auf deine weitere sehr gespannt :).

    • Hallo Alex,

      cool dasDu wieder da bist. Ja, ich glaube auch das es ein Webmasters Friday war. Zumindest sieht man sich immer wieder.
      Mal sehen wie sich nun alles entwickelt.
      Viele Grüße
      Stefan

  • Pingback: Einnahmen und Traffic von 13 deutschen Blogs im Januar 2014 > Blogs, Geld verdienen > Selbständig im Netz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge