April-Experiment: Seitenaufrufe im Blog steigern

Ich komme immer mal wieder auf “komische” Ideen und nachdem ich meine Auswertungen des letzten Monats geschrieben habe, kam ich auf die Idee ein neues Experiment hier im Blog zu starten.

Es ist ein wenig gewagt. Nicht weil das Ziel nicht erreichbar wäre, sondern weil ich bei diesem Experiment 30 Tage lange jeden Tag etwas tun muss.

Was das Experiment ist und was ich jeden Tag tun muss könnt Ihr hier lesen.

Ich habe in meinen Auswertungen zum letzten Monat festgestellt, dass ich im März genau 2.937 Seitenaufrufe hier im Blog hatte. Mein Ziel wäre es die 5.000 Seitenaufrufe im Blog zu bekommen.

Das Experiment

Das Ziel dieses Experimentes ist im Monat April genau 5.000 Seitenaufrufe in diesem Blog zu erhalten.

Dazu werde ich einige Methoden aus meinem 10.000 Besucher-Experiment anwenden und den Blog im gesamten etwas pushen.

Damit dieses Experiment aber ordentlich überwacht wird, werde ich hier jeden Tag die aktuellen Seitenaufrufe posten und das macht das Experiment etwas schwierig.

Da ich jetzt schon weis das ich einige Tage im April wieder unterwegs bin, wird es anstrengend werden von unterwegs die Seite zu aktualisieren. Ich möchte aber sehen ob das funktionieren kann.

Dazu werde ich hier ein Tabelle in diesem Artikel führen, bei dem die aktuellen Seitenaufrufe eingebunden werden und die verbleidenden werde ich dann immer Tagesaktuell in diesem Beitrag posten.

Das Ziel des Experimentes

Es gibt 2 Ziele für dieses Experiment. Das erste ist sehr klar. 5.000 Seitenaufrufe im Monat April.

Das zweite Ziel ist eher ein persönliches. Es geht um Disziplin und Durchhaltevermögen. Ich habe es oben schon angesprochen.

Jeden Tag soll die Liste aktualisiert werden und das egal wo ich gerade bin. Ich hatte zwar daran gedacht eine Grafik hier einzubauen, aber das wird ziemlich schwierig von unterwegs zu aktualisieren. Daher bleibe ich bei einer Tabelle.

Da ich im April 30 Tage habe, müssen pro Tag 166,6 also 167 Seitenaufrufe erfolgen.

Ich werde also jeden Tag die aktuellen Zahlen und die des Vortrages eintragen.

Das Experiment endet also am 1. Mai und sollte dann mit mind. 5.000 Seitenaufrufen belohnt werden.

Ich bin gespannt, wie das Experiment laufen wird.

Die Tabelle

Datum Seitenaufrufe über oder unter Schnitt (167) verbleibende Seitenaufrufe ForeCast (Hochrechnung auf den Monat April)
01.04.2013 205 +38 4795 6150
02.04.2013 158 -9 4637 5445
03.04.2013 144 -23 4493 5070
04.04.2013 151 -16 4342 4935
05.04.2013 118 -49 4250 4656
06.04.2013 61 -106 4195 4185
07.04.2013 131 -36 4032 4149
08.04.2013 134 -33 3898 4133
09.04.2013 78 -89 3920 3933
10.04.2013 158 -9 3662 4014
11.04.2013 100 -67 3595 3832
12.04.2013 92 -75 3503 3743
13.04.2013 149 -18 3354 3798
14.04.2013 169 +2 3152 3960
15.04.2013 99 -68 3053 3894
16.04.2013 124 -43 2929 3883
17.04.2013 109 -58 2820 3847
18.04.2013 101 -66 2719 3802
19.04.2013 117 -50 2602 3786
20.04.2013 72 -95 2530 3705
21.04.2013 141 -26 2389 3730
22.04.2013 142 -25 2247 3754
23.04.2013 106 -61 2141 3729
24.04.2013 100 -67 2041 3699
25.04.2013 52 -115 1989 3613
26.04.2013 73 -94 1916 3558
27.04.2013 72 -95 1844 3507
28.04.2013 80 -87 1764 3467
29.04.2013 121 -46 1643 3473
30.04.2013 99 -68 1544 3456
Summe 3456 -1554 1544 3456

Update 01.04.2013

Da ich jeden Tag ein kleines Update schreiben möchte, muss ich natürlich heute auch verfrüht damit Anfangen. Der Blog hat bis jetzt (19:58 Uhr) 179 Seitenaufrufe erhalten. Damit liege ich 12 Seitenaufrufe über dem Schnitt. Ich hoffe das der ein oder andere Besucher noch dazu kommt.

Weiterhin möchte ich nichts dem Zufall überlassen und ich will auch nicht nur “hoffen” das es klappt. Also habe ich in einigen Blogs kommentiert und auch meinen Twitter-Account genutzt. Das werde ich die nächsten Tage beibehalten.

Ich freue mich auf Morgen. Ich bin sicher ich schaffe das Ziel zu erreichen.

Update 02.04.2013

Morgens: Das erste Update erfolgt heute schon sehr früh. Ich wollte sehen wie sich die Zahlen gestern noch entwickelt haben. Daher habe ich gleich mal die Gelegenheit genutzt die Tabelle zu aktualisieren. Gestern konnte ich mit +38 Seitenaufrufen schon einen kleinen Buffer aufbauen. Das gilt es jetzt fort zu führen.

Abends: Nach dem Feiertag beginnt der Besucherstrom etwas tiefer. Bis jetzt habe ich 121 Seitenaufrufe im Blog. Ich habe gerade noch einen Artikel erstellt und hoffe, dass die minus 46 zum Durchschnitt noch etwas sinken. Morgen Nachmittag bzw. Abends werde ich wieder auswerten.

Update 03.04.2013

So, ich haben eben die Zahlen von gestern aktualisiert und dort fehlten mir genau 9 Seitenaufrufe zum Durchschnitt. Mit meinem Buffer aus dem ersten Tag war das verkraftbar. Was mir mehr Sorgen macht ist der heutige Tag. Bis jetzt (16:17 Uhr) habe ich "nur 66 Seitenaufrufe.

Das heißt ich muss heute Abend auf jeden Fall reagieren. Damit ich im Schnitt bleibe, müssten heute noch 72 Seitenaufrufe dazu kommen. Mal schauen was ich heute Abend so dagegen tun werde, dass ich nicht zu weit in die Miesen gerate.

Update 04.04.2013

Morgens: Auch wenn es Augenscheinlich nicht nach oben geht, muss ich mir bei dem Experiment immer mal wieder sagen, dass ich hier sehr Grenzwertig laufe. Ich habe mit 5.000 Seitenaufrufe vorgenommen und das hört sich ja nicht viel an. Da mein Blog aber letzten Monat 2.937 Seitenaufrufe geschafft hat, ist mein Ziel mit 70% mehr doch sehr hoch gesetzt.

Das darf man nicht aus den Augen verlieren, da sonst die Motivation sinkt und man recht schnell an den Punkt kommt: “Ach was soll’s! Das schaffe ich nie.” Legt man einmal den Schnitt der ersten 3 Tage mit zugrunde 169 Seitenaufrufe/Tag zugrunde, dann käme ich Stand heute auf 5.070 Seitenaufrufe. Nehme ich in den Schnitt den heutigen Tag mit auf, dann habe ich einen Schnitt von 129,5 Seitenaufrufe/Tag. Damit würde ich immer noch 3.885 Seitenaufrufe in diesem Monat generieren. Ich kann also immer noch sehr Zufrieden sein.

Abends: Obwohl ich gerade tot-müde von der Arbeit nach Hause gekommen bin, hat mich das Experiment veranlasst mich vor den Rechner zu setzen und doch noch einen Artikel zu schreiben.

Heute Morgen habe ich mir mal den zeitlichen Verlauf der Besucher angeschaut und so langsam kristallisieren sich dort Werte heraus, zu denen mehr Besucher auf meinem Blog sind. Ich habe das vorher gar nicht beachtet, werde das aber diesen Monat mal bei der Veröffentlichung mal einbeziehen und erst zu diesen Zeiten Artikel raushauen.

Ach ja, der Stand ist gerade bei 102 Seitenaufrufen an diesem Tag. Es scheint sich also wieder in die Richtung 100 zu bewegen. Na mal sehen ob ich diesem Trend etwas entgegen zu setzen habe.

Update 05.04.2013

Heute werde ich nur zu einem Update kommen. Ich habe die Zahlen gerade aktualisiert und trotz der Verluste ist dies immer noch der beste Monat seit Blogbestehen. Sollte ich mein Ziel nicht schaffen, dann wird der Monat von den Besucher her wohl trotzdem der bisherige Rekordmonat. Mein Puffer ist zwar mittlerweile aufgebraucht, aber ich bewege mich immer noch in dem Zielbereich. Mal schauen ob zum Wochenende hin die Besucherzahlen wieder steigen.

Update 06.04.2013

Heute gibt es nur ein kurzes Update, da ich spontan ein kleine Reise unternommen hatte. Leider musste ich mit erschrecken feststellen, dass am heutigen Tag nur 55 Seitenaufrufe stattgefunden haben.

Das muss ich Morgen einmal verfolgen.

Update 07.04.2013

Da ich gestern unterwegs war und erst Abends den Update geschafft habe, konnte ich nicht nachschauen, warum am Samstag die Zahlen so schlecht aussahen. Ich denke mittlerweile, dass es wohl am Wetter lag, aber so ganz ist es mir nicht erklärlich. Auch heute habe ich bisher herbe Verluste hinnehmen müssen und mit mittlerweile –285 Seitenaufrufen zum Mittelwert, bin ich doch ganz schön abgeschlagen.

Geht das so weiter muss ich in der nächsten Woche wohl fast zwei Tage aufholen. Zwei kleine Lichtblicke sehe ich noch, neben meiner Tätigkeit natürlich. Zum einen wurde eine Blog-Parade veröffentlicht, an der ich Teilgenommen habe und zum anderen komme ich vielleicht wieder in die Liste der Einnahmeblogs von Peer Wandiger. Das sorgt meistens für einen Schub in den Seitenaufrufen.

Auf jeden Fall, darf ich nicht nachlassen und werde die Zahlen hier weiter veröffentlichen. Bisher funktioniert das ganz gut.

Update 08.04.2013

Ich habe wieder die Seitenaufrufe angepasst und muss sagen, dass ich langsam ans Zweifeln komme, ob das Ziel erreicht werden kann. Seit dem 01.04.2013 baut sich hier ein negative Puffer zum Schnitt auf.

Gut Experiment wird trotzdem positiv verlaufen und das hat folgende Gründe:

1. Ich lerne viel und beschäftige mich durchgängig mit meinem Blog. Jetzt wird der ein oder andere sagen: Na und das mach ich auch so!

Nein, ich tue dies sonst nicht so intensiv. Daher ist das allein Erfolg für mich persönlich.

2. Vergleiche ich die ersten 8 Tage mit dem Vormonat, dann habe ich jetzt schon 13,3% mehr Besucher und 25,3% mehr Seitenaufrufe. 25% mehr! Das ist für mich ganz klar ein Erfolg.

Ich werde das Ziel hier auch nicht nach unten anpassen. Von sowas halte ich wenig, da es für mich wie ein Selbstbelügen aussieht. Ich kann stolz sein, wenn ich das Ziel zwar nicht erreiche, aber trotzdem 25% mehr Besucher habe. Ich werde trotzdem probieren an dem Ziel zu arbeiten und hier auch im ForeCast wieder auf positive Zahlen kommen. Es gibt einige Blog-Paraden von denen ich Erfahren habe und diese Laufen heute an. Wenn ich frühzeitig einen Artikel da schreibe, sollte ich auch mehr Besucher erhalten.

Update 11.04.2013

So nun ist es doch passiert. Aufgrund einer Geschäftsreise hatte ich nicht die Möglichkeit die Zahlen zu aktualisieren.

Ich habe das heute nachgeholt und es sieht zwar nicht katastrophal aus, aber mein ForeCast deutet darauf hin, dass ich wohl doch eher die 4000 Seitenaufrufe erhalte, als die 5000. Ich werde zum Monatsmittel einen Artikel zum Experiment schreiben und schauen was sich hier machen lässt. Ich bin sehr gespannt.

Wundert tut mich bei den ganzen Zahlen die hohe Schwankung in den Tagen. Manches mal habe ich nur halb so viele Seitenaufrufen, wie an anderen Tagen. Woran das liegt kann ich nicht sagen. Da ich gestern am Blog nichts getan habe, scheint das nicht unbedingt mit meiner Aktivität zu tun zu haben.

Ich werde wohl mal in eine tiefe Analyse der Zahlen gehen müssen. Mal sehen, was dabei rauskommt.

Update 13.04.2013

Ich habe heute mal wieder Zeit gefunden die Zahlen zu aktualisieren und es sieht mittlerweile nicht ganz so gut aus.

Der ForeCast bewegt sich langsam auf die 3000-Marke zu. Bisher stehe ich bei 3.522 Seitenaufrufen für diesen Monat.

Ich werde jetzt erst einmal wieder verstärkt Artikel schreiben und mich entsprechend positionieren.

Mal sehen ob man nicht doch das Ruder noch rumreißen kann.

Schaue ich mir die Gesamtzahlen an, dann Fehlen mir im Moment 645 Seitenaufrufe.

Update 14.04.2013

Heute habe ich mal einen Zwischenbericht erstellt und dort meine Erfahrungen und den aktuellen Stand in diesem Experiment beschrieben. Daher werde ich mich hier kurz halten und nur auf den neuen Artikel verweisen: Zwischenstand meines Aprilexperimentes (5.000 Seitenaufrufe)

Update 21.04.2013

So nun hat es mich doch erwischt. Am 15.4 musste ich auf eine Reise und hatte dort keine Zeit mein Aprilexperiment zu aktualisieren, geschweige denn mich um meinen Blog zu kümmern. Das wirkt sich zwar nicht sehr stark auf die Besucher aus, aber ich hatte auch keine Chance für mehr Besucher auf dem Blog zu sorgen.

Ich habe oben die Zahlen aktualisiert und wie Ihr seht, bin ich mittlerweile ganz schön abgerutscht. Es fehlen jetzt mehr als 1.000 Seitenaufrufe um das Ziel zu erreichen und das heißt, dass ich hier wohl die 5.000 Seitenaufrufe diesen Monat nicht schaffen werden. Die letzten 10 Tage werde ich noch nutzen und dann werde ich den Monat April mal im Detail auswerten. Es gibt schon einige Effekte die eine Rolle spielen.

Update 28.04.2013

So meine kleines April-Experiment geht nun langsam dem Ende entgegen und die Statistik zeigt, dass wohl das Ziel mit den 5.000 Seitenaufrufen etwas zu hoch gesteckt war.

Ich bin schon fleißig am Auswerten und werde Anfang Mai einen ausführlichen Artikel zu dem Experiment schreiben. Leider konnte ich das Ziel jeden Tag ein Update zu schreiben nicht ganz erreichen, da doch einiges dazwischen kam. Aber gut das werde ich in dem Artikel dann beschreiben. Trotzdem war das Experiment nicht ganz erfolgslos.

Update 29.04.2013

So vorletzter Tag im Monat. Morgen endet mein kleines Experiment. Aller Voraussicht werden es wohl gerade mal 3400 Seitenaufrufe. Also fehlen mir wohl ca. 1600 Ausrufe. Die Auswertung wird wohl zeigen warum.

Update 30.04.2013

Das ist nun die letzte Update-Meldung in diesem Beitrag. Mein April-Experiment geht dem Ende zu. Die Statistik zeigt, dass das messbare Ziel von 5.000 Seitenaufrufe nicht geschafft wurde. Was ich aber dabei gelernt habe und wie die Statistik zu deuten ist, werde ich in einem gesonderten Artikel beschreiben.

Ansonsten werde ich morgen hier noch einmal die Zahlen aktualisieren und den Auswerteartikel als Link hier einbinden.

Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...

5 Kommentare

  • interessantes Experiment …ich werde versuchen das zu verfolgen

  • ich werde es versuchen …versprochen ;-)

  • Da wünsche ich dir viel Glück bei deinem Experiment. Theoretisch ist sowas ja bei jedem blog möglich, auch wenn er noch viel kleiner ist als der deine. Man braucht halt nur genug Zeit – das ist das Schwierige daran. Man muss nur genug Spuren im Web hinterlassen und viele Artikel schreiben.

    Aber vielleicht schaffst du die 5.000 Seitenaufrufe in diesem Monat sowieso – selbst ohne viel Aufwand. Die ersten Tage schauen ja schon mal ganz gut aus.

    • Hallo Martin,
      Du hast recht. Das Experiment läßt sich auf jeden Blog übertragen. Gut, bei großen Blogs sehe ich die 70%ige Steigerung als problematisch an, aber alle Blogs bei denen der Blogger hohes Potential sieht, kann sich hieran orientieren.
      Mir geht es in dem Experiment nicht in erster Linie einfach nur 5000 Besucher zu bekommen, sondern wie ich wohl selbst damit Umgehe mich jeden Tag (30 Tage lang) zu motivieren und auch darüber nachzudenken, was man noch alles tun kann. Es ist also eher ein interner Druck der aufgebaut wird und ein Prüfexperiment zur Disziplin.
      Die Spuren die Du ansprichst wollen ja auch gesetzt werden.
      Langfristig gesehen sollte das Experiment auch in Zukunft zu mehr Traffic führen. Nur das ich es jetzt konzentriert angehe und nicht über einen längeren Zeitraum. Ich bin wirklich gespannt ob es funktioniert.
      Viele Grüße
      Stefan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge