Nischenblog-Einnahmen im Dezember 2012 (+158%)

Der letzte Monat des Jahres 2012 ist vergangen und wieder möchte ich die Gelegenheit nutzen den Monat mit den Einnahmen zu betrachten.

Es hat sich einiges getan und und die Steigerung oben im Titel ist ein schöner Erfolg für meine Blog-Arbeit. Gut, man muss hier gleich ein wenig Differenzieren, da die Einnahmesteigerung aus einer Auszahlung erfolgte und daher das Ergebnis ein wenig verfälscht.

Aber dazu später mehr. Wie es lief könnt Ihr in dem folgenden Artikel nachlesen.


Clear Sky-Blog

imageIn diesem Blog war ich, wie immer, am aktivsten und habe viele Beiträge geschrieben. Vor allem die Beiträge zu einem Beobachtungstipp haben viele Besucher auf den Blog gebracht.

Ich kann hier also einen weiteren Monat mit Steigerungen in den Besucherzahlen verbuchen.

Ich konnte in dem Blog eine 39% Steigerung zum Vormonat erreichen. Die Entwicklung sieht also mehr als gut aus und ich bin sehr zufrieden.

In Zahlen sieht das so aus:

Besuche: 3.979

Eindeutige Besucher: 3.448

Seitenaufrufe: 7.307

BlogSG

imageDurch den Winter und das sich hier nur sehr wenige fürs Motorradfahren interessieren, ist dieser Blog leider wieder etwas gesunken. Im Frühjahr stehen einige Projekte für den Blog an und daher wird sich hier ab März/April 2013 erst wieder eine Besserung einstellen.

In Zahlen sieht das so aus:

Besuche: 271

Eindeutige Besucher: 261

Seitenaufrufe: 498

Geld verdienen mit Nischenblogs

imageNun wieder zu dem für Euch wohl interessantesten Blog. Diesen hier. Hier kann ich den Erfolg vom Vormonat weiterführen. Zar nicht mehr mit einer Steigerungsrate von 114%, aber immerhin von 5% in den Pageviews.

Gesamt bleibt er damit auf dem Niveau des Vormonat und erreicht folgende Zahlen:

Besuche: 708

Eindeutige Besucher: 613

Seitenaufrufe: 1.603

Ziel für dieses Jahr wird es sein, die Besucherzahl auf über 1000 hoch zu ziehen. Dabei wird mir sicherlich weiterhin mein Experiment dienen und weitere Pushing-Mechanismen, die ich noch in anderen Artikel beschreiben werde.

Blog-Einnahmen im Dezember 2012

Mit steigenden Besucherzahlen, steigen natürlich auch die Einnahmen. Wie ich im Titel schon erwähnt habe, konnte ich diesen Monat eine Steigerung von 158% erzielen. Das liegt aber nicht daran, dass ich mehr Besucher hatte oder ich ein neues Affiliate-Netzwerk gefunden habe, welches wohl besser läuft als die anderen, sondern dass ich über einen spezialisierten Anbieter eine Auszahlung erhalten habe.

Ich konnte also diesen Monate eine Einnahme von 153,39 € verbuchen. Damit bleibe ich dem Ziel treu weiterhin über der 40 € Marke zu liegen.

image

Das finde ich sehr gut und freue mich natürlich darüber. Das wäre dann das zweite mal in meiner Bloggeschichte, dass ich den 3stelligen Wert geknackt habe. Dieser lässt sich zwar nun nicht als Grenze doch aber als Ziel festlegen.

Die Einnahmen verteilen sich wie folgt:

Google-Adsense: 10,83 €
Amazon: 23,51 €
Adiro: 9,16 €
TradeDoubler: 4,80 €
Astroshop: 105,09 €

Während die Adsense-Einnahmen um über 50% weniger ausgefallen sind, konnte Amazon zulegen.

Bei Adsense habe ich gerade aktuell ein Test in den Blogs laufen. Darüber werde ich gesondert berichten. Bei Amazon lag das Geschäft wohl an Weihnachten. Auch hier werde ich mich weiter Optimieren und habe zum Teil schon damit angefangen.

Adiro ist das erste Mal seit Monaten wieder unter die 10 € Marke gefallen. Hier generieren sich die Einnahmen vor allem aus den Partnern. Was dort los ist kann ich natürlich nicht sagen, da mir die Partner nicht bekannt sind.

TradeDoubler, mein Programm für die Apps, ist auch gesunken. Hier werde ich intensiv an der App-Beschreibung arbeiten müssen und einige neue Apps mit in die Listen aufnehmen. Vor allem im Clear Sky-Blog muss ich hier die App-Beschreibungen aktualisieren.

Beim Astroshop ist es zu einer Auszahlung gekommen. Da die Statistik im Astroshop aber sehr schlecht ist, kann ich hier nicht Monatsweise auswerten. Ich sehe immer nur die Bestellungen (Anzahl) pro Monat, aber nicht was bestellt wurde. Dadurch lässt sich nicht nachvollziehen, wann welche Einnahmen generiert wurden.

Vielleicht noch ein zusätzlicher Einschub. Für jemanden der noch in geringen Einnahmen unterwegs ist, kann es manchmal Mühsam sein, die Werte jeden Monat zu betrachten. Wenn man dann feststellt, dass es nicht weiter aufwärts geht, dann kann so eine Statistik auch mal demotivierend sein.

imageIch habe mir mal nur die Adsense-Jahreseinnahmen vorgenommen und diese in eine Liste eingetragen. Da mein Astro-Blog (der älteste) seit 2009 existiert, kann ich mit 4 Werten arbeiten.

Und schon erhält man ein Gefühl wo die Reise hingeht und welches potential in den Blogs steckt.

So habe ich 57 % Steigerungsrate von 2011 auf 2012. Von 2010 auf 2011 waren es sogar 357%.

Stellt man nun mal eine Vorsichtige Prognose, einen Forecast, für 2013 auf, dann sieht man, dass hier bei einer weiteren Steigerung von 100-150% das ganze schon im mittleren dreistelligen Bereich liegen sollte.

Fazit

Ich bin sehr zufrieden mit den Entwicklungen im Blog. Bei mir muss ich aufpassen das keine weitere mehrmonatige Blogpause reinrutscht und ich weiterhin aktiv bleibe. Meine Ziele für 2013 stehen fest und ich denke, dass ich hier noch für die ein oder andere Überraschung sorgen werden.

Ich freue mich auf jeden Fall das neue Jahr mit Euch zu begehen.

Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...

3 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge