Tag 38 meines 10.000 Besucherexperimentes

Nach einem Monat muss ich doch mal mein Langläuferexperiment 10.000 Besucher-Experiment wieder auswerten.

Wie viele Besucher haben sich den Artikel angeschaut und was ist in den letzten Tagen passiert?

Das möchte ich Euch hier in diesem Artikel beschreiben, damit Ihr auf dem laufenden bleibt und ich mein Experiment immer mal wieder betrachte.


Auswertung

Gleich vorweg und wie es mit Experimenten manchmal so kommt wie es kommen muss. Nachdem ich das Experiment gestartet habe und meiner Meinung nach lief es auch relativ gut an, musste ich den restlichen November auf Geschäftsreise gehen.

Das erlaubte mir natürlich nicht mehr den Artikel 10.000 Besucher-Experiment wie gewohnt und geplant zu pushen.

Ich werde mir hier also einen Automatismus einfallen lassen, damit auch der Artikel (wenn es auch lange dauern mag) seine 10.000 Besucher erhält.

Auf den Artikel gab es nun folgende Aufrufe:

Seitenaufrufe: 72 (41)

Eindeutige Seitenaufrufe: 63 (36)

Durchschn. Besuchszeit: 03:52 Minuten (03:57 Minuten).

Damit verbleiben immer noch 9.928 Seitenaufrufe, damit dieser Artikel sein Ziel erreicht.

Wenn ich jetzt den Schnitt wieder zugrunde legen, dann habe ich nur noch ein durchschnittlichen Seitenaufruf von 1,89. Das heißt das Experiment wird wohl doch länger dauern als Gedacht. Rechne ich mit diesem Durchschnitt hoch, dann werde ich das Ziel wohl erst in 14 Jahren erreichen. Das ist wohl lange.

Na mal sehen was sich da so machen lässt. 14 Jahre wollte ich das Experiment nicht unbedingt pflegen. Aber man soll ja dabei bleiben.

Erfahrungen

Die grundlegende Erfahrung ist wohl, dass es ohne Aktivität einfach nicht geht.

Die Quellen der Zugriffe verteilen sich wie folgt:

 

Platz 1 Google 22
Platz 2 Direct 11
Platz 3 www.Geld-im-Internet-verdienen-Blog.de 8
Platz 4 Feedburner 5
Platz 5 www.selbstaendig-im-netz.de 5
Platz 6 Facebook 4
Platz 7 Twitter 4
Platz 8 www.affenblog.de 3
Platz 9 www.mojomag.de 3
Platz 10 www.addvalue.de 2

Die meisten Besucher der Webseiten kommen über die Kommentarfunktionen. Dort sind einige Einträge erstellt worden und ich sehe, dass ich diese wohl intensivieren kann.

Was ist passiert?

Tja, dieses Kapitel kann ich sehr schnell abhandeln. Wie oben schon beschrieben war es mir nicht möglich mich um den Artikel zu kümmern.

Es ist also nichts passiert.


Strategien

Als erstes werde ich mir im nächsten Schritt die Automatismen vornehmen. Vor allem bei Twitter möchte ich täglich diesen Artikel pushen und das am besten Automatisch und Zeitgesteuert.

Hierzu werde ich mir einige Tools anschauen und dann ein geeignetes auswählen.

Das sollte zumindest bei Twitter für mehr Aufmerksamkeit sorgen und den ein oder anderen Besucher auf den Artikel aufmerksam machen.

Weitere Strategien werde ich mit meinem Zeitplan abstimmen müssen. Ansonsten gibt es sehr schnell wieder eine Pause.

Fazit

Das erste Fazit ist, dass trotz der Aussicht auf 14 Jahre Laufzeit, ich das Experiment nicht abbreche. Schließlich will ich wissen wie lange es dauert eine solche Besucherzahl zu erhalten.

Es wird auch Interessant zu sehen ob man ältere Artikel nicht auch mit bestimmten Mitteln hochpushen kann.

Mal sehen was die Zukunft so bringt.

Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge