Nischenblog-Einnahmen im Jahr 2011 – Ein Rückblick

Durch meine Blogpause sind ja nun einige der letzten Einnahmenreports des Blogs weggefallen. Damit ich diese nun nicht nachreichen muss und da das Jahr sich dem Ende neigt, möchte ich gleich zum Gesamtschlag für das Jahr 2011 ausholen und mal betrachten, wie es eigentlich finanziell mit meinen Blog-Projekten so lief.

Gut der Dezember ist noch nicht beendet, aber das macht nichts. Ich betrachte dann den Monat Dezember im nächsten Jahr noch einmal genauer in einem eigenen Rückblick.

Hier sollen nun mal die Zahlen für das Jahr 2011 dargestellt werden.


Clear Sky-Blog

imageJa, der Clear Sky-Blog ist mein Lieblingsblog. Ich mag die astronomische Arbeit und finde es wirklich toll anderen Leuten einiges von meinem Wissen weitergeben zu können.

Nun ist dieses Hobby seit Jahren, ach was Jahrzehnten, bei mir angesiedelt und auch wenn es ab und an in den Hintergrund tritt, so komme ich immer wieder zurück. Man kann sagen, es lässt mich nicht los.

Leider ist dieses Thema in der Blog-Gemeinde nicht so hoch angesiedelt wie vielleicht die Geld-Verdienen-Themen oder andere. Hier hat sich eine Forenkultur entwickelt, die sich schwer auflösen lässt und auch nichts neues akzeptiert.

Ich bleibe aber dran und meine Zahlen können sich schon sehen lassen (wie ich selbst finde).

Schaut man sich die Besucherzahlen an, kann man sehen, dass nach der extrem aktiven Phase dieses Jahr, die Besucherzahlen etwas zurück gegangen sind.

Aufs Jahr, sehen die Besucherzahlen wie folgt aus (1.2.-1.11.) (10 Monate):

Besuche : 35.008 (ca. 3.500 Besucher/Monat)

Pageviews: 64.338 (ca. 6.433 Pageviews/Monat)

Absolut eindeutige Besucher: 29.497 (2.949 eindeutige Besucher/Monat)

Der Zeitraum ist hier mit 10 Monaten angegeben. Das hat zwei Gründe. Erstens hatte ich im Januar ein leichtes Problem mit Google. Ich hatte wohl irgendwie meinen Code kaputt gemacht und es erst sehr spät gemerkt. Daher fällt der gesamte Januar für die Statistik aus.

Ich habe den Dezember rausgelassen, da dieser ja noch nicht beendet ist.

Schaut man sich die Grafik an, dann kann man sehr gut sehen, dass der September in meiner Blog-Pause ziemlich weit unten liegt. Geht man nun zum Oktober und November, dann erstaunt es mich aber das trotz keines neuen Contents plötzlich eine Besuchersteigerung eingetreten ist. Warum das? Ich kann es nicht sagen.

BlogSG

imageDieses Blog-Projekt ist mein Sorgenkind. Ich weiß nicht so richtig, wie ich an diesen Blog herangehen soll. Natürlich interessiere ich mich immer noch für das Motorradfahren und das Hobby wird ja zum Sommer wieder aufleben, aber genau das ist sicherlich das Problem. In der Zeit wo alle Motorradfahrer draußen sind, habe ich hohes Interesse mich mitzuteilen und wenn alle vor dem Rechner hocken (weil es Winter ist) habe ich andere Sachen zu tun.

Nachdem ich Anfang und Mitte des Jahres mehr geschrieben hatte, ließ das recht schnell nach.

Die Zahlen für das Jahr (1.1.-1.12. – 11 Monate) sehen wie folgt aus:

Besuche : 5.476 (ca. 497 Besucher/Monat)

Pageviews: 9.397 (ca. 854 Pageviews/Monat)

Absolut eindeutige Besucher: 4.896 (445 eindeutige Besucher/Monat)

Ich muss mir hier etwas für das neue Jahr ausdenken oder ich stelle das Projekt ein.

Geld verdienen mit Nischenblogs

imageAuf dieser Blog hier litt an der Blog-Pause und das wahrscheinlich am stärksten. Das liegt daran das dieser Blog hier der jüngste ist und einfach noch keine Vorlaufzeit hatte.

Trotzdem hat er es recht gut verkraftet.

Und auch hier kann ich den gleichen Effekt feststellen, wie beim Astronomieblog. Trotzdem ich keinerlei Artikel im August bis November geschrieben haben, stiegen die Besucherzahlen an.

Für mich ist das ein Zeichen, dass die Artikel nach einiger Zeit einfach besser gelistet werden und dadurch mehr Besucher auf die Seite kommen.

Die Zahlen vom März (Bloggründung) bis zum 01.12.2011 (9 Monate) sehen wie folgt aus:

Besuche: 3.642 Besuche (404 Besuche/Monat)

Pageviews: 8.289  (ca. 921 Pageviews/Monat)

Absolut eindeutige Besucher: 2.715 (301 eindeutige Besucher/Monat)

Ich denke immer noch, dass dieser Blog das größte Potential hat und ich werde diesen Blog hier im Jahr 2012 noch einmal ordentlich voran treiben.

Die Projekte die ich gestartet habe, haben es bewiesen und der Juni zeigt, wo es hingehen kann, wenn man einfach dran bleibt.

Blog-Einnahmen im Jahr 2011

imageAuch in dieser Auswertung werde ich nicht die einzelnen Blogs unterteilen. Das würde einfach zu viel Arbeit machen.

Der Juni hatte ja zu Blog-Rekordeinnahmen geführt. Damals mit einer Steigerung von 237%. Der Artikel Nischenblog-Einnahmen im Juni 2011 (+237% Einnahmezuwachs) ist bis heute einer der am häufigsten angeklickten Artikel hier im Blog.

Nachdem ich aber nun im Juli nicht mehr all zu viel schrieb und der Artikelstrom meiner Blogs im August dann gänzlich zum erliegen kam, war klar das auch die Einnahmen einbrechen werden.

Von Juni auf den Juli fielen die Einnahmen um satte 70%.

Was ich aber dann feststellen musste ist, dass nicht nur die Besucherzahlen in den letzten beiden Monaten stiegen, sondern auch die Einnahmen. Vor allem Adiro hatte dafür gesorgt, dass es voran geht. Warum? Das könnt Ihr in meiner Adiro vs. Contaxe-Auswertung lesen.

Die Jahressummer der Einnahmen 2011 sieht wie folgt aus: 201,37 € (1.2.-1.12.)

Dafür das ich fast 4 Monate gar nichts getan habe, finde ich das schon recht gut. Ja, es könnte besser sein, aber ich blogge neben meinem Hauptberuf und das ist recht anstrengend.

Der Monatsschnitt liegt dabei bei: 20,137 €/Monat

Schaut man sich nun Oktober und November gegen diesen Durchschnittswert an, dann sieht man leicht, dass ich in diesen Monaten weit über dem Schnitt liege.

Eine kleine Ankündigung kann ich hier aber schon geben. Der Dezember wird erstmalig in den 3-stelligen Bereich laufen. Das liegt zum einen an den gesteigerten Einnahmen aus Adiro * und den Partnern, die ich für diesen Intext-Werber gewinnen konnte und zum anderen daran, dass ich erfolgreich einen Direktwerber für den Clear Sky-Blog gewinnen konnte. Dieser hat gleich mal 3 Monate Werbung im Blog gebucht und da die Zahlung im Dezember erfolgt, werde ich diese auch für den Monat zu buche schlagen.

Ziele für das Jahr 2012

Natürlich gibt es viele Ziele für das Jahr 2012.

Eines meiner Ziele ist die Einnahmen für alle Blogs zusammen in einen konstanten 3-stelligen Bereich zu heben. Für Dezember wird mir das sicherlich gelingen. Ich hatte es ja oben schon angesprochen. Ab Januar werde ich dann daran Arbeiten müssen.

Sicherlich sind die Einnahmen eine spannende Geschichte, aber nur an den Einnahmen für Blogs zu arbeiten reicht nicht. Es wird eher darum gehen, die Qualität der Blogs zu verbessern.

Der Blog BlogSG hat sicherlich noch hohes Potential, aber auch dieser Blog hier wird sich meiner Meinung nach noch sehr verbessern.

Am Content werde ich viel Arbeiten müssen und für den Clear Sky-Blog werde ich einiges an neuen Projekten starten. Ich denke Ihr könnt gespannt sein. Ich freue mich auf das Jahr 2012 und was so alles passieren wird.


Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge