iPad App für Blogger: Bit.ly

Bitly1Heute möchte ich Euch ein kleines App aus meiner Reihe iPad und iPhone Apps für Blogger – Überblick vorstellen, welches ich auf dem PC schon lange nutze und nach einiger Zeit nun auch für mein iPad entdeckt habe. Eigentlich ist es ein iPhone App, aber zum Glück kann man diese ja auch auf dem iPad verwenden.

Wer, wie ich, sehr viel auf dem iPad arbeitet, der Surft auch viel auf dem iPad. Ich verwende so ziemlich alle Dienste die ich auch auf dem PC verwende. So bin ich bei Facebook unterwegs oder Zwitschere bei Twitter, surfe im Netz oder schreibe Blogartikel.

Für all diese Dinge brauche ich oft eine URL die ich per Cut&Paste in einen anderen Dienst verschiebe. Auf dem PC selbst nutze ich meinen Bit.ly-Account um die URL’s zu kürzen, aber was sollte ich auf dem iPad nutzen?

Natürlich den gleichen Dienst. Ich möchte Euch das wirklich simple App Bit.ly Tools für das iPhone und iPad vorstellen.

Allgemeines über das App Bit.ly

Wie immer kommen erst einmal die allgemeinen Informationen zu dem App.

Gleich vorweg. Das Bit.ly App kostet 0,79 € und man findet es in der Kategorie Dienstprogramme.

Aktualisiert wurde es zuletzt am 30.11.2010 und es liegt in der aktuellen Version 1.2 vor. Mit 7,8 MB ist das Tool schnell aufs iPad geladen.

Der Entwickler, Chris Dressler, hat das Tool in Englisch entwickelt und es liegt auch nur in dieser Sprache vor.

Für die Benutzung  des Bit.ly Apps sollte man 4+ (Kennzeichnung) sein und ein iPad, iPhone oder iPod Touch mit einer iOS-Version 3.0 oder höher besitzen.

Zur Webseite von Chris Dressler kommt ihr hier: Webseite des Bit.ly Tools 

Bisher wurden 9 Bewertungen für das Tool abgegeben. Die Verteilung sieht man in der Tabelle:

Bewertung alle Versionen
SternSternSternSternStern 2
SternSternSternStern 1
SternSternStern 1
SternStern 1
Stern 4

Bei einigen Benutzern scheint das App abzustürzen. Ich selbst konnte das noch nicht nachvollziehen. Nun kann ich nicht unterscheiden ob die Bewerter das App unter dem iPhone oder iPad laufen lassen.

Gut, jeder muss selbst wissen ob das App hilfreich für Ihn ist oder nicht.

Das App Bit.ly Tools

Bitly2Nun zum App. Beschrieben ist das App sehr schnell. Es kürzt URL mittels des Dienstes Bit.ly.

Dazu fügt man einfach die zu kürzende URL in das App ein und tippt auf den Button Shorten und schon erhält man eine gekürzte URL.

Ich nutze meist den Zwischenspeicher des iPads. Wenn ich also im Internet unterwegs bin und eine URL kürzen muss, dann nehme ich die URL iPad-Like in die Zwischenablage und starte das Bit.ly App. Danach kann ich mit 3 Tipps die URL kürzen und die gekürzte URL wieder in die Zwischenablage kopieren.

TIP 1 – Paste URL
TIP 2 – Shorten
TIP 3 – Copy

Und schon ist die URL gekürzt. Diese 3 Fingertips sind die Hauptfunktion die ich ständig im Tool nutze.

Natürlich kann die Bit.ly App noch einiges mehr. Man kann sich mit seinem regulären Bit.ly Login beim App anmelden und kann dann das Tracking der gekürzten URL’s verfolgen.

Außerdem kann man gekürzte URL’s in das App eingeben und sieht die ungekürzte Version dieser URL’s. Brauchte ich bisher noch nie, ist aber zu Zeiten von Twitter und kurzen URL’s vielleicht gar nicht so schlecht. Nicht das man mal auf eine “schlechte” URL klickt.

Fazit

Ich muss sagen, dass ich auf das Tool nicht mehr verzichten kann. Das schnelle Kürzen durch die 3-Fingertips sind einfach genial. Da hat sich jemand mal Gedanken gemacht und eine einfache und sinnvolle  Funktion implementiert.

Die 0,79 € waren mir das App auf jeden Fall wert. Bevor ich erst lange auf die Webseite wechseln muss um dort die URL zu kürzen oder ich lade super-schnell das App und kürze mit 3 Tips bringe mir einfach einen Zeitvorteil und ich mag Einfachheit bei der Anwendung von Software.

Das App findet Ihr im iTunes-Store: bit.ly Tools - Chris Dressler

 

image

[adrotate group=”4″]

Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge