Split-Test für Bannerwerbung mit dem Worpress-Plug-In AdRotate

Splittest mit AdRotateVor genau einer Woche habe ich über einen Split-Test für interne Bannerwerbung berichtet. Dabei habe ich einen Beitrag auf Peer Wandigers Blog gelesen, nachdem die Banner mit einem Call-to-Action-Button (z.B. hier klicken) häufiger geklickt werden, als Banner ohne diesen Button.

Das wollte ich natürlich gleich mal ausprobieren und habe mir das WordPress-Plug-In AdRotate besorgt. Dieses Plug-In kann nämlich genau abwechselnd Banner einblenden und Messen wie oft diese Banner angeschaut wurden (Impressionen) und wie oft diese geklickt wurden.

Jetzt nach einer Woche, möchte ich das erste Mal auf die Zahlen eingehen, auch wenn diese noch nicht aussagekräftig sind. Trotzdem ist das bisherige Ergebnis sehr interessant und hält eine kleine Überraschung parat. Aber bevor ich will nicht zu viel Vorweg nehmen.

Hier könnt Ihr noch einmal die beiden Banner sehen um die es geht:

Links also das Banner ohne und recht mit Call-to-Action-Button.

Zwischenergebnis nach 1 Woche

Nach einer Woche sind folgende Zahlen herausgekommen.

Banner ohne Button

Impressionen 4845
Klicks 28
CTR (Klicks pro tausend Impressionen) 0,58 %

Das heißt das von tausend Views gerade mal 0,5 Prozent der Besucher auf das Banner ohne Button geklickt haben.

Interessant an der Zahl finde ich, dass diese ungefähr einer Werbung entspricht. Und damit schon wiederspiegelt, was mit einem Werbebanner eines Kunden passiert.

Banner mit Button

Impressionen 4775
Klicks 7
CTR (Klicks pro tausend Impressionen) 0,17 %

Ja, ich habe auch gestaunt. Hier haben gerade mal 7 Klicks auf die 4775 Impressionen stattgefunden.

Das hätte ich nicht gedacht. Nun muss man aber sagen, dass hier noch viel zu wenige Impressionen und Klicks generiert wurden. Diese Werte sind statistisch noch nicht auswertbar. Hier muss noch etwas Zeit ins Land gehen, damit man eine Eindeutige Aussage treffen kann.

Sollten sich die Zahlen aber bestätigen, dann sieht das für mich sehr komisch aus, was die Werbeleute sagen. Vielleicht kann der ein oder andere sich äußern und mir sagen ob ich was falsch gemacht habe.

Fazit

Das Fazit fällt kurz aus. Ich werde den Test weiterführen und bestimmt noch 3 Wochen laufen lassen. Ich werde Euch aber auf dem laufenden halten und die Impressionen und vor allem Klicks weiter beobachten.


Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...
Split-Test für Bannerwerbung mit dem Worpress-Plug-In AdRotate, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ein Kommentar

  • Das zeigt wieder mal, wie wichtig Splittesten ist. Denn der Köder soll nicht dem Angler schmecken. Vielleicht kommen die User auch mittlerweile hinter die psychologischen Tricks der Marketer. Wie dem auch sei, es heißt: testen, testen, testen.

    Schöne Grüße aus Wuppertal
    Stefan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge