Vergleich zwischen den Medien: Blog und Fernsehen

Vergleich Blog und FernsehenNatürlich bin ich nicht jede Minute am bloggen sondern hab auch ab und zu das Bedürfnis abzuschalten. Also setz ich mich vor den Fernseher und schaue einfach mal rum was so läuft. Meistens nichts. So war es auch letzten und beim rumzappen gingen mir meine Blogs durch den Kopf.

Was mir dabei aufgefallen ist, möchte ich heute mit Euch teilen, denn ich bin der Meinung das man ab und an doch was von den Medien lernen kann.

Daher möchte ich einen Vergleich zwischen dem Blog-Inhalt und dem Medium Fernsehen anstellen.

Hierbei brauch ich nur eine Frage stellen:

Was für Inhalte finden sich sowohl im Blog als auch im Fernsehen und was bezwecken diese?

Serien

Sowohl im Fernsehen als auch im Blog findet man Serien wieder und das finde ich auch gut. Im Fernsehen probiert man mit solchen Serien regelmäßige Zuschauer zu gewinnen. Wenn ich mir anschaue wie lange schon einige dieser Serien laufen dann bin ich erstaunt.

Auch Blogger nutzen dieses Format um Leser länger zu binden. Hierbei fallen die Serien meist kürzer aus und enden nach meist 2-10 Artikeln. Aber auch wir probieren dieses Medium zu nutzen um unsere Blogleser zu binden.

Gemeinsamkeit:

Leser sollen gebunden werden durch regelmäßige und abhängige Inhalte. Dadurch wird das Interesse geweckt, noch einmal reinzuschauen. Hat man das Interesse geweckt, bleibt es nicht bei einem oder zwei Besuchen.

Unterschiede:

Serien im Fernsehen sind länger angelegt. Einen längerfristigen Rückblick gibt es nicht. Man kann nicht eine Serie die schon seit 1 Jahr läuft von 0 an sehen, es sei denn es gibt eine Wiederholung. Weiterhin kann sich der Charakter einer Serie über die Zeit stark ändern. Je nachdem was gerade IN ist, wird die Serie halt in eine andere Richtung gelenkt.

Das ist in Blogs anders. Zur Zeit des Serienschreibens geht es meist darum Leser einen interessanten Ausblick auf den nächsten Artikel zu liefern. Sobald die Serie beendet ist, liegt es beim Besucher, diese zu Lesen. Er kann immer wieder von 0 an Lesen und die Artikel bauen immer aufeinander auf.

Was habe ich daraus gelernt?

Serien dienen der Leserbindung. Benutzt Serien um regelmäßige Besucher auf der Webseite zu generieren. Ich verlinke Serien immer wieder in meinen Stand-Alone-Artikel.

Highlight

Highlights im Fernsehen sind sogenannte Blockbuster. Filme die zur besten Sendezeit ausgestrahlt werden. Ich würde in Blogs eigentlich Artikel damit vergleichen, die einer lange Recherche bedurften und sehr gut ausgearbeitet sind. Meistens werden sehr lange Artikel in Blogs in Serien aufgespalten, da es den meisten Lesern nicht angenehm ist, sehr lange Texte im Netz zu lesen. Das Auffälligste an den Blockbustern im Fernsehen ist aber nicht das es ein toller Film ist, sondern das zwischen dem Film. Werbung in Blockbustern ist die teuerste des Abends. Hier wird der meiste Umsatz generiert.

Gemeinsamkeit:

Ein neuer sehr guter Artikel kann ein Highlight (Blockbuster) im Blog darstellen. Artikel die allgemein gültig sind, haben sehr lange Laufzeiten und generieren immer wieder neue Besucher, auch wenn diese Artikel schon sehr alt sein können. Im Fernsehen kann es auch passieren das Blockbuster in 2 oder 3 Teile gesplittet werden. Herr der Ringe, Matrix oder Harry Potter sind solche Blockbuster.

Unterschiede:

Wirkliche Unterschiede gibt es kaum. Sowohl die Highlights im Blog, als auch die Blockbuster im Fernsehen, sollen Besucher locken. Beide basieren auf dem  selben Mechanismus.

Was habe ich daraus gelernt?

Highlights sollten im Blog identifiziert werden. Diese Artikel solltet Ihr euch anschauen und nach Fernsehvorgabe mit entsprechender Werbung ausstatten. Ich sehe diese Highlight-Artikel als beste Sendezeit in meinem Blog an.

Nachrichten

Die Nachrichten im Fernsehen schauen unheimlich viele Menschen an. Es interessiert halt jeden was es neues zu berichten gibt. Das selbe Mittel wird auch in Blogs verwendet. Ständig. Ich schreibe Artikel weil ich eine News zu einem bestimmten Thema erhalten habe. Das man diese Artikel dann auch verallgemeinern kann, ist wohl jedem klar.

Gemeinsamkeit:

News und Nachrichten haben den gleichen Nenner. Sie wollen die Neugierde der Menschen befriedigen.

Unterschiede:

Auch hier gibt es nur wenig Unterschiede. Meistens postet man News-Meldungen, die dann nach und nach herunter rutschen. Man sollte sich aber ab und zu seine News anschauen und darauf Artikel erstellen.

Was habe ich daraus gelernt?

Wie oben schon geschrieben sollte man seine Newsmeldungen nutzen und daraus Artikel erstellen. Das Fernsehen tut dies in dem manche Schicksale verfilmt werden. Ich denke mal der Untergang der Titanic war eine entsprechende News-Meldung zu der Zeit. Lange Zeit später ist ein Blockbuster draus geworden.


Doku

Dokumentation im Fernsehen sind Anleitungen, Beschreibungen von einem bestimmten Sachverhalt aus unterschiedlichen Perspektiven. Hier wird ein interessantes Thema an einem Abend in einer Sendung besprochen. Auch in Blogs gibt es häufig solche Dokumentationen. Aufbau von bestimmten Gegenständen (Teleskop etc.). Dokumentationen also im Sinne, ich tue etwas und berichte darüber.

Gemeinsamkeiten:

Sowohl im Blog als auch bei Dokumentationen kann man das Format nutzen und zu bestimmten Themen eine Dokumentation erstellen. Das interessiert viele Menschen die etwas ähnliches vorhaben.

Unterschiede:

Hier gibt es eigentlich keinen Unterschied.

Was habe ich daraus gelernt?

Bei längeren Dokumentationen lohnt es sich eine Serie daraus zu machen. Das tut das Fernsehen auch häufig. Damit verbindet man gleich die Tatsache, dass ein solches Format viele Menschen anspricht und gleichzeitig zum wiederkehren animiert.

Interviews

Interviews sind ein sehr gutes Mittel um jemanden dazu zu bringen über sein Thema zu reden. Wer tut dies nicht gern? Ich schreibe hier auch gern über das Blog schreiben. Interviews sowohl im Fernsehen oder auch im Blog können viele Interessierte anlocken. Meiner Erfahrung nach sind Interviews immer recht kurzlebig, dafür aber sehr interessant.

Gemeinsamkeiten:

In beiden Fällen zeigt man wie jemand Fremdes über bestimmte Sachverhalte denkt. Man kann diese Interviews zum Beispiel gut nutzen um in Erfahrung zu bringen, wie bestimmte Menschen ein Thema sehen.

Unterschiede:

keine

Was habe ich daraus gelernt?

Gelernt habe ich in den Interviews zwei Sachen. Zum einen kann man durch die Fragen noch mal ganz andere Sichtweisen auch auf seinen eigenen Blog erhalten. Interessanter ist aber das man viele Menschen aus der gleichen Branche kennen lernt und dadurch Kontakte knüpft. Manchmal hilft es einen Prominenten zu kennen.

Diskussionsrunden

Im Fernsehen werden Diskussionsrunden gern genutzt um viele Unterschiedliche Meinungen zu einem Thema zu erfahren. Im Blog gibt es ein ähnliches Mittel. Blog-Paraden kann man nutzen um viele Themen auf vielen Blogs zu einem Thema zu lesen.

Gemeinsamkeiten:

In beiden hört man viele Meinungen zu einem Thema und meistens sind die Meinungen sehr unterschiedlich. Das kann zum Teil zu kontroversen Diskussionen führen. Beide Medien nutzen hier den selben Effekt.

Unterschiede:

Die wesentlichen Unterschiede sind, das Diskussionsrunden im Fernsehen zeitlich eng begrenzt sind. Im Blog läuft eine Diskussion per Blog-Parade eher über einen längeren Zeitraum. Außerdem sitzen im Fernsehen alle an einem Tisch und diskutieren. Eine Blog-Parade ist ein dezentrales Medium und ermöglicht nicht die enge Diskussion.

Was habe ich daraus gelernt?

Blog-Paraden sind ideal geeignet um eine Diskussion zu einem Thema zu starte und dadurch viele Meinungen einzuholen. Leider braucht man eine gewisse Bloganhängerschaft um solche Blog-Paraden auch erfolgreich durchführen zu können. Man kann aber seinen eigenen Blog gut promoten wenn man an einer Blogparade teilnimmt.

Diskussionsrunden (die 2te)

Es gibt noch ein Mittel in Blogs die einer Diskussionsrunde entsprechen. Die Kommentare. Hier können Besuche Ihr Statement zu einem Artikel abgeben. Leider kann man niemanden zwingen etwas zu schreiben. Sollte aber jemand etwas schreiben, dann probiert so eine Kultur im Blog zu pflegen.

Gemeinsamkeiten:

Direkte Diskussion zu einem Thema an einem zentralen Ort. Das entspricht genau den Diskussionsrunden im Fernsehen.

Unterschiede:

Der einzige Unterschied der hier existiert ist, dass im Blog jeder seine Meinung sagen darf. Im Fernsehen ist es oft auf die Diskussionsrunde beschränkt.

Was habe ich daraus gelernt?

Hat man erste Kommentatoren im Blog sollte man diese pflegen. Es ist wichtig solche Leute zu animieren wieder zu kommen. Ich beantworte gern Fragen und bedanke mich auch für ein Kommentar. Das zeigt den Besuchern das hier keine Maschine, sondern ein Mensch hinter dem Blog steht und wenn man es geschickt macht und nett ist, dann gibt das ein Sympathiebonus.

Verkaufssendungen / Produktvorstellungen

Auch diese Sendungen gibt es im Fernsehen. Ich finde diese sehr nervig und schaue mir diese nicht gern an. Und ehrlich gesagt, lese ich auch ungern Blogs in denen nur Produkte vorgestellt werden. Ich habe nicht dagegen ab und an auf eine Schnäppchen hingewiesen zu werden. Und wenn der Blogger durch Affiliate daran verdient, dann um so besser.

Gemeinsamkeiten:

Beides ist gleich. Es wird ein Produkt vorgestellt und beworben.

Unterschiede:

keine

Was habe ich daraus gelernt?

Man sollte nicht übertreiben. Wenn man auf eine gutes Produkt stößt, dann kann man dieses auch bewerben. Es als positiv darzustellen obwohl es Mist ist, ist schon wieder nicht mehr schön. Passt auf das Ihr keine Stammleser vergrault, weil diese denken der Blog verkommt zu einer Verkaufsveranstaltung.

Weitere Möglichkeiten um aus den Medien zu lernen

Ein etwas kleineres Problem der Medien ist das verknüpfen der Formate. Wenn ich im Blog einen Highlight-Artikel schreibe, kann ich auf eine Serie verknüpfen. Wenn ich eine News schreibe, dann kann ich auf ein Highlight verlinken. Aus manchen Highlights mache ich Serien. In Serien behandeln ich Highlights oder Dokumentation. Manche Serien sind Dokumentationen oder Anleitungen.

In Eurem Blog seit Ihr die eigene Redaktion. Ihr könnt koppeln, kombinieren, vermischen. So wie Ihr es wollt. Es sollte natürlich auf die Leser ausgerichtet sein und nicht am Thema vorbei gehen, aber das ist ja selbstverständlich.

Kennt Ihr noch mehr solcher Verbindungen? Vielleicht zu anderen Medien? Dann lasst es mich einfach wissen.

Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge