Monatliche Termine setzen

Heute will ich ein Thema ansprechen welches es Euch erleichtern soll, am Blog schreiben dran zu bleiben. Aus eigener Erfahrung weiß ich das es manchmal schwer ist sich selbst zu motivieren und am Blog schreiben dran zu bleiben.

Monatliche Termine können dabei helfen und bringen auch noch Stammbesucher.

Sucht Euch einige Themen die Ihr jeden Monat neu herausbringen könnt. Das hilft Euch bei der Planung und manchmal entwickelt sich so ein Thema sogar so, dass man dem Termin schon entgegen fiebert um den nächsten Artikel zum Thema schreiben zu können.

Solche Themen können z.B. die Einnahmen des Blogs sein (z.B. Nischenblog-Einnahmen im März 2011). Das passt natürlich nicht in jeden Blog. In meinen Hobbyblogs schreibe ich zum Beispiel nichts über die Einnahmen. Aber dort nutze ich andere Termine.

Hier kann man zum Beispiel den Monatsrückblick (hier ein Artikel dazu: Monatsrückblicke im Blog nutzen) nutzen oder bei der Astronomie nutze ich den Monatsausblick des Sternenhimmels. So hat jedes Thema in einem Blog solche regelmäßigen Termine, an die man sich halten kann.

Natürlich gehört dazu eine gewisse Disziplin und man sollte zusehen, dass diese Termine auch eingehalten werden, sonst verprellt man sich die Stammleser.

Schaut Euch einfach mal um und probiert herausfinden, wo bei Euch solche Termine existieren. Vielleicht schaut Ihr auch mal bei der Konkurrenz und findet heraus, wo die Konkurrenz noch Lücken in den monatlichen Themen hat. Diese könnt Ihr dann füllen und habt gleich etwas was Euch von den anderen abhebt.

Hier mal noch einige Beispiele für monatliche Themen:

1. Monatlicher Rückblick im Blog
2. Monatlicher Ausblick auf den nächsten Monat
3. Statistik und Blogverzeichnisse (z.B. Wikio)
4. Thema des Monats
5. Affiliate – Schnäppchen des Monats

Setzt man alles oben angesprochene um, dann hat man schon mind. 5 Artikel im Monat, bei denen man sogar Zeit bei der Erstellung sparen kann. Diese Themen werden immer wieder im selben Format erstellt und daher braucht man sich über Stil und Formatierung nur noch wenig Gedanken machen.


Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge