Adsense-Werbung mit mehreren Blogs

Nachdem ich den Artikel zu den Einnahmen im Februar 2011 geschrieben hatte, fiel mir auf das ich bis jetzt gar nicht unterscheide ob eine Adsense-Werbung in meinen Astronomie- oder in meinem Motorradblog geschaltet ist.
Und da ich diesen Blog natürlich auch Monetarisieren will, habe ich mich mal erkundigt und eine Lösung für mein Problem gefunden.

Bisher verwende ich auf Clear Sky-Blog und BlogSg das Plugin Adsense Deluxe Revived und habe bei Adsense nur die Werbung für Contentseiten erstellt und dann eingebunden. Nun möchte ich aber Wissen, welcher Blog wie viel einnimmt und über welche Anzeigeart die Klicks generiert werden.

Dabei bin ich auf die Channels gestoßen. Damit kann man nun jeder Anzeige einen Channel zuordnen und wenn man diszipliniert ist und nur die entsprechenden Anzeigen in den entsprechenden Blog integriert für den man einen Channel eingerichtet hat, kann man nun auch die Einnahmen einzelner Blogs unterscheiden.

Das ist natürlich etwas Arbeit. Da man ja meist ähnliche anzeigen verwendet. Dadurch muss man einmal alle Anzeigen doppelt erstellt und dann in den jeweiligen Blog einbinden.

Übrigens wollte ich das Adsense Deluxe PlugIn in diesen Blog auch einbauen, aber ich habe dieses PlugIn heute einfach nicht gefunden. Ich habe mich dann für das PlugIn Quick Adsense Setting entschieden. Dieses PlugIn hatte eine gute Bewertung und ich muss sagen, ich bin sehr schnell damit klar gekommen. Ich muss mich zwar an die neuen Tags gewöhnen, aber das ging innerhalb von Minuten.

Für den nächsten Monat werde ich also eine bessere Auswertemöglichkeit meiner unterschiedlichen Blogprojekte durchführen können. Ich werde Euch natürlich auf den laufenden halten und mit der nächsten Auswertung das genau aufschlüsseln.


Ähnliche Beiträge:

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge